Im Wartezimmer

Haltestelle  Kuh   Stiefel
.. wartete sie.

Sie wartete
auf der Straße
auf wen auch immer
wartete sie
auf was auch immer
wartete sie

sie wartete
bis zum Ende
bis sie allein war
ganz allein
bis es dunkel war
wartete sie
ganz allein in der Nacht

sie wartete so lange
bis ihr langweilig wurde
und sie einschlief

… und den Bus verpasste

3 Gedanken zu “Im Wartezimmer

  1. Ich hab gestern nicht den Bus verpasst, weil ich vor Langeweile eingeschlafen bin, der kam einfach nicht. Und mir war von Anfang an langweilig, nicht erst nach einem Tag Warten.

    Ich fahr morgen mal zum Windmühlenweg, Probe liegen. ;-)

    Und wenn sie noch da sind, bring ich die Leo-Gummistiefel dem Flaschengeist mit.

    Was ich eigentlich sagen wollte: Sehr prima Collage

  2. Die dumme Kuh liegt ja immer noch so steif auf dem Rücken. Ist sie betäubt? Nimmt sie Drogen? Wer versteckt sich in den Stiefeln? Wohin führt die abgedichtete Tür? In die Arche Noah? Ist die Kuh übrig, weil sie die zweite war? Eine Dreiecksbeziehung? Fragen über Fragen? Das sind die großen Fragen zu Fragen der Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.